Personalgewinnung

Mit uns gewinnen Sie langfristig motivierte, deutschsprachige Fachkräfte aus den Balkanstaaten Kosovo, Albanien, Mazedonien und Serbien.

Rekrutierungswege

  1. Wir rekrutieren in unseren ausländischen Büros mit unseren deutschsprechenden Mitarbeitern qualifizierte und berufserfahrene Fachkräfte aus folgenden Branchen:
    • Elektrohandwerk
    • Heizungs-, Sanitär- und Klimahandwerk
    • Metallbauerhandwerk
    • Tischlerhandwerk
    • Diverse Bauberufe, z.B. Maurer, Fliesenleger, Trockenbauer, Betonbauer, Maler, Fassadenbauer etc.
    • Alten- und Krankenpflege
    • Hotellerie und Gastronomie
    • … und viele weitere Berufe.

    Diese Bewerber sprechen Deutsch mindestens Niveau A2. Teilweise verfügen sie bereits über Arbeitserfahrung in Deutschland, Österreich oder Schweiz.

  2. Bei unserem Bildungspartner im Ausland werden jedes über 100 Bewerber in verschiedenen Berufszweigen in einem Bildungszentrum für den deutschen Arbeitsmarkt qualifiziert. Die Ausbildung erfolgt dual mit theoretischem und praktischem Unterricht an der Berufsschule sowie mit Praxispartnern aus der Wirtschaft vor Ort. Außerdem erlernen die Bewerber berufsbegleitend die deutsche Sprache bis zum Niveau B1. Aktuelle Berufsqualifizierungen sind zum Beispiel:
    • Elektriker
    • Heizungsbauer und Gas-/Wasserinstallateure
    • Metallbauer
    • Tischler
    • Altenpflegehelfer
    • Köche

Vorgehensweise

  1. Präsentation von relevanten Bewerberprofilen
  2. Durchführung von Videointerviews, begleitet von unseren deutschsprachigen Mitarbeitern vor Ort
  3. Komplette Antragstellung bei deutschen Behörden sowie der Botschaft im Herkunftsland
  4. Betreuung Ihrer neuen Mitarbeiter bei Ankunft in Deutschland

Nutzen auch Sie den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung ausländischer Fachkräfte. Sprechen Sie uns an, gern erklären wir Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen und überzeugen Sie im persönlichen Gespräch von Ihren Vorteilen und dem Potential des Einsatzes unserer ausländischen Bewerber!